Teriyaki Marinade
Previous
Next
Verfügbare Größen
250ml Flasche

Teriyaki Marinade

Sie mögen Ihr Fleisch oder Gemüse herzhaft mariniert, gegrillt, gebraten oder geschmort? Dann ist die Kikkoman Teriyaki Marinade genau das Richtige für Sie.

Besonders gefragt ist sie als Marinade in der Grillsaison, aber ebenso hervorragend eignet sie sich zum Verfeinern von Kurzgebratenem oder als Dip. Bei ihrer Herstellung setzen wir als Basis auf unsere natürlich gebraute Sojasauce – dadurch bekommt auch die Teriyaki Marinade den unverkennbar vollmundigen Geschmack.

Der Begriff Teriyaki setzt sich aus den zwei japanischen Wörter teri (Glanz) und yaki (grillen/schmoren) zusammen. In Japan gehören Gerichte im Teriyaki-Stil seit Generationen zu einem traditionellen Essen dazu.

Zunächst werden Meeresfrüchte, Fleisch oder Gemüse in der Teriyaki Marinade eingelegt und anschließend entweder gebraten, geschmort oder gegrillt. Klassische Teriyaki Saucen haben einen süß-sauren Geschmack, der dem Essen in der Pfanne, im Ofen oder auf dem Grill ein außergewöhnliches Aroma verleiht. Und das nicht nur in der japanischen Küche! Teriyaki Saucen eignen sich genauso gut als Würze für gebratene, überbackene oder gegrillte Gerichte aus aller Welt.

Die Kikkoman Teriyaki Saucen sind hochwertige Fertigmarinaden. Es gibt sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen: pur und köstlich als Teriyaki Marinade, mit geröstetem Knoblauch, Honig oder geröstetem Sesam. Und noch dazu gibt es eine glutenfreie Variante. Probieren Sie sie aus! Sie machen es ganz einfach, marinierten oder gegrillten Gerichten einen vollmundigen Geschmack zu verleihen.

Diese Kikkoman Sauce ist für die vegane Ernährung geeignet.

mehr

Zutaten

Sojasauce (Wasser, Sojabohnen, Weizen, Salz), Wein (enthält Schwefeldioxid), Zucker, Wasser, Spiritusessig, Salz, Gewürzextrakte, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver.

Nährwerte

Energie420 kJ
Fett0 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate12 g
davon Zucker11 g
Eiweiß6,7 g
Salz10,2 g

Schon gewusst?

Kikkoman Teriyaki Marinade ist eine hochwertige Fertigmarinade. Einfach aufschrauben, Zutaten für 30 Minuten oder länger einlegen und ab auf den Rost! Ein hilfreicher Tipp: Je länger die Marinierzeit, desto intensiver der Geschmack und desto zarter wird das Grillgut.

Unser Tipp für Lachs-Liebhaber

Legen Sie ihr Lachsfilet doch in unserer Teriyaki Marinade ein. Lassen Sie es ungefähr eine Stunde im Kühlschrank marinieren und braten sie es dann von jeder Seite ein paar Minuten an. Für ein noch intensiveres Ergebnis das Filet beim Braten hin und wieder mit der Sauce bestreichen. Mit Ingwer und Reis servieren, fertig!