Schweinekoteletts in fruchtiger Sojasauce

Gesamtzeit 150 Min.
100 Min. Vorbereitungszeit
50 Min. Marinierdauer

Zutaten

4 Portion(en)

Für die fruchtige Marinade

4 EL
Marillenmarmelade
1 EL
Olivenöl
1 TL
grob gemahlener Pfeffer
4 
Schweinekoteletts (ca. 200 g)

Für die Beilage

2 
Tomaten
4 
Thymianzweige
1 EL
Olivenöl
 ½ TL
Oregano, gerebelt
300 g
zubereitetes Kartoffelpüree
Nährwertangaben (pro Portion): 1896 kJ  /  453 kcal
16,5 g Fett
47,9 g Eiweiß
26 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Für die Marinade Marillenmarmelade in einen hohen Rührbecher geben, mit Olivenöl und Sojasauce pürieren und mit Pfeffer vermischen.

Schritt 2

Die Schweinekoteletts waschen, trocken tupfen, in eine Auflaufschale geben, mit der Marinade begießen und die Marinade gut in das Fleisch einmassieren. Das Fleisch mit Frischhaltefolie abdecken und 40-50 Minuten marinieren.

Schritt 3

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (180°C Umluft) vorheizen. Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und die Tomaten in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 4

Die Schweinekoteletts aus der Marinade nehmen (die übrig gebliebene Marinade beiseite stellen), auf ein Ofenblech nebeneinander legen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten garen. Thymian waschen.

Schritt 5

Das Ofenblech aus dem Ofen nehmen und die Koteletts einmal wenden. Die Tomatenscheiben um die Koteletts verteilen, mit Olivenöl und Sojasauce beträufeln, mit Oregano bestreuen und die Koteletts mit Thymian belegen. Die Backofentemperatur auf 230°C erhöhen und weitere 12-15 Minuten garen.

Schritt 6

In der Zwischenzeit das Kartoffelpüree zubereiten und die übrige Marinade kurz einkochen lassen.

Schritt 7

Das Ofenblech aus dem Ofen herausnehmen und das Kartoffelpüree um das Fleisch dekorativ anrichten (evtl. in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen). Die Koteletts mit der eingekochten Marinade beträufeln und alles servieren.

Tipp

Dieses Rezept lässt sich leicht auch auf dem Grill und zum BBQ zubereiten.

Rezept-ID: 60

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Für die Marinade Marillenmarmelade in einen hohen Rührbecher geben, mit Olivenöl und Sojasauce pürieren und mit Pfeffer vermischen.

Die Schweinekoteletts waschen, trocken tupfen, in eine Auflaufschale geben, mit der Marinade begießen und die Marinade gut in das Fleisch einmassieren. Das Fleisch mit Frischhaltefolie abdecken und 40-50 Minuten marinieren.

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (180°C Umluft) vorheizen. Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und die Tomaten in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Schweinekoteletts aus der Marinade nehmen (die übrig gebliebene Marinade beiseite stellen), auf ein Ofenblech nebeneinander legen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten garen. Thymian waschen.

Das Ofenblech aus dem Ofen nehmen und die Koteletts einmal wenden. Die Tomatenscheiben um die Koteletts verteilen, mit Olivenöl und Sojasauce beträufeln, mit Oregano bestreuen und die Koteletts mit Thymian belegen. Die Backofentemperatur auf 230°C erhöhen und weitere 12-15 Minuten garen.

In der Zwischenzeit das Kartoffelpüree zubereiten und die übrige Marinade kurz einkochen lassen.

Das Ofenblech aus dem Ofen herausnehmen und das Kartoffelpüree um das Fleisch dekorativ anrichten (evtl. in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen). Die Koteletts mit der eingekochten Marinade beträufeln und alles servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06
07

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.