Gebratener Schweinebauch mit Teriyaki Barbecuesauce, Krautsalat und Pommes Frites
Suche
Filter
Gebratener Schweinebauch mit Teriyaki Barbecuesauce, Krautsalat und Pommes Frites
Bookmark
306 von 546

Gebratener Schweinebauch mit Teriyaki Barbecuesauce, Krautsalat und Pommes Frites

Zubereitungszeit 55 Min.
Kalorien (pro Portion) 3401 kJ / 813 kcal

Zutaten für 4 Portion(en)

  • 600 g Schweinebauch-Scheiben
  • 90 ml Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig
  • 1 große Karotte, gerieben, gehobelt oder in Spiralen geschnitten
  • ½ kleinen Weißkraut, gehobelt
  • ½ große rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 5 EL fettarme Mayonnaise
  • 3 EL Reisessig 
  • 600 g gegarte Backofen Pommes Frites oder Chips als Beilage

Zubereitung

Den Backofen auf 200°C/180°C Umluft (Gas: Stufe 5) vorheizen. Die Schweinebauch-Scheiben in einen Bräter geben und mit einem Löffel die Teriyaki Barbecuesauce mit Honig übergießen. Im Ofen 35 - 40 Minuten braten lassen, mehrmals begießen. 

In der Zwischenzeit die Karotten mit dem Kraut und der Zwiebel zusammen in eine Servierschüssel geben. Die Mayonnaise mit dem Reisessig verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen, dann in die Krautmischung unterrühren.

Das Schweinefleisch aus dem Ofen nehmen, mit dem Krautsalat und den Pommes Frites servieren.

In diesem Rezept verwendete Produkte

Zutaten für 4 Portion(en)

  • 600 g Schweinebauch-Scheiben
  • 90 ml Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig
  • 1 große Karotte, gerieben, gehobelt oder in Spiralen geschnitten
  • ½ kleinen Weißkraut, gehobelt
  • ½ große rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 5 EL fettarme Mayonnaise
  • 3 EL Reisessig 
  • 600 g gegarte Backofen Pommes Frites oder Chips als Beilage