Mini-Pancakes mit Garnelen
Suche
Filter
Bookmark
12 von 469

Mini-Pancakes mit Garnelen

Kalorien (pro Portion) 538 kJ / 129 kcal

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Nori-Blatt (getrocknetes Seegras)
  • 200 g Garnelen (White Tiger, gefroren oder frisch)
  • 40 g Zwiebeln
  • etwas Kartoffelstärke oder Maismehl
  • pflanzliches Fett zum Frittieren
  • Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig
  • etwas Mayonnaise
  • Shichimi (7-Gewürze-Pulver) oder Chili

Unsere Japas sind als Tapas japanischer Art konzipiert. Verdoppeln Sie einfach die Menge jeder Zutat und Sie können das Fingerfood als Hauptgericht servieren.

Zubereitung

Das Nori-Blatt in die Größe 6x4 cm schneiden. Die Garnelen schälen und den Darm entfernen. In grobe Stücke schneiden und zu einem Teig aus Garnelenfleisch mixen.

Die geputzten Zwiebeln fein hacken und mit Stärke bestreuen. Die Zwiebeln in eine Schüssel geben, den Garnelenfleisch-Teig hinzufügen, gut vermengen. Daraus kleine Pancake-Stücke formen (ca. 20 g). Jeden Cake in ein Nori-Blatt wickeln. Dieses in Stärke panieren und bei 170 °C frittieren.

Mit Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig, Mayonnaise und Shichimi garnieren und heiß servieren.

In diesem Rezept verwendete Produkte

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Nori-Blatt (getrocknetes Seegras)
  • 200 g Garnelen (White Tiger, gefroren oder frisch)
  • 40 g Zwiebeln
  • etwas Kartoffelstärke oder Maismehl
  • pflanzliches Fett zum Frittieren
  • Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce mit Honig
  • etwas Mayonnaise
  • Shichimi (7-Gewürze-Pulver) oder Chili

Unsere Japas sind als Tapas japanischer Art konzipiert. Verdoppeln Sie einfach die Menge jeder Zutat und Sie können das Fingerfood als Hauptgericht servieren.