Vegetarische Gunkan Maki Sushi mit Avocado-Apfelwürfel
Suche
Filter
5 von 7

Vegetarische Gunkan Maki Sushi mit Avocado-Apfelwürfel

Zubereitung und Zutaten für vegetarisches Gunkan-Maki-Sushi mit Avocado-Apfel-Mayo und Reis.

Vegetarische Gunkan Maki Sushi mit Avocado-Apfelwürfel
Gesamtzeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Nährwertangaben (pro Portion): 443 kJ / 107 kcal
Fett: 7,2 g
Eiweiß: 1,8 g
Kohlenhydrate: 7,9 g

Zutaten für 4 Portion(en)

  • 2 EL Apfelwürfel*
  • 2 EL Avocadowürfel
  • 1 EL Mayonnaise 
  • 1 Noriblatt
  • 80 g gegarter Sushi-Reis*

Zum Anrichten:

*Man kann auch Kaki, Grapefuit, Orange oder auch anderes frisches Obst statt des Apfels verwenden.

Zubereitung

  1. Apfel- und Avocadowürfel mit der Mayonnaise in einer Schüssel vermischen.
  2. Noriblatt zuschneiden: einen Streifen von 3 cm an einer Seite gegen die Linienführung abschneiden und zur Seite legen. 4 Noristreifen mit Hilfe der vorgegebenen Linien schneiden und bereit legen(ca. 3 cm x 15 cm 4 Blätter).
  3. 4 x 20 g Sushi-Reis mit feuchten Fingern zu ovalen Sushi formen.
  4. Jeweils einen Noristreifen um ein Sushi legen, mit ein paar Reiskörnern "verkleben" und gut andrücken.
  5. Jeweils eine Portion von der vorbereiteten Apfel-Avocado-Mischung auf den Reis geben.
  6. GUNKAN anrichten, mit feinen Apfelstreifen und Avocado garnieren und mit Sojasauce servieren.

*Sushi-Reis (ca. 1 kg gegarter Sushi-Reis):

  • 450 g (540 ml) japanischer Reis
  • 450 ml Wasser

Erst Reis kochen dann würzen mit:

oder alternativ: 

  • 70 ml Reisessig
  • 30 g Zucker
  • 15 g Salz

Tipp: Beim Reiskochen nutzt man das Verhältnis Reis: Wasser = 1:1. Bei der Zubereitung von Sushi-Reis wird weniger Wasser verwendet als bei der Zubereitung von konventionellem Reis.

 

In diesem Rezept verwendete Produkte

Gesamtzeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Nährwertangaben (pro Portion): 443 kJ / 107 kcal
Fett: 7,2 g
Eiweiß: 1,8 g
Kohlenhydrate: 7,9 g

Zutaten für 4 Portion(en)

  • 2 EL Apfelwürfel*
  • 2 EL Avocadowürfel
  • 1 EL Mayonnaise 
  • 1 Noriblatt
  • 80 g gegarter Sushi-Reis*

Zum Anrichten:

*Man kann auch Kaki, Grapefuit, Orange oder auch anderes frisches Obst statt des Apfels verwenden.