Auf Google+ teilen:

Ein Topf für alle Gerichte

Beim Kochen mit dem Wok sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Ob braten, dämpfen, frittieren oder blanchieren – alles gelingt mit dem Allrounder. Wer denkt, nur asiatische Gerichte lassen sich mit den Wok zaubern, der irrt. Mit der gewölbten Pfanne können Sie praktisch alle Speisen zubereiten. Haben Sie Gusto auf Kaiserschmarren mit Zwetschkenröster? Beides lässt sich mit Leichtigkeit im Wok zaubern und wird von Josef Haslinger, Chefpatissier von Meinl am Graben, durch einen Schuss Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce und Kikkoman Sojasauce Süß noch verfeinert. Das Rezept für diese alpenländische Spezialität finden Sie hier. Auch für Suppen oder Eintöpfe, Geschnetzeltes oder Gulasch eignet sich die asiatische Multipfanne hervorragend.

Kleiner Tipp: Alles, was man sonst in einer großen Pfanne oder einem großen Topf zaubern würde, lässt sich auch prima im Wok kochen. So gelingen Ihnen köstliche Schmankerln im Handumdrehen.

Einfach, schnell und vitaminreich kochen

Bevor Sie den Kochlöffel schwingen, sollten Sie alle Zutaten klein schneiden und Gewürze und Saucen bereitstellen. Denn ist der Wok einmal heiß, geht alles ganz fix. Alle Zutaten nacheinander in die gewölbte Pfanne geben und im Handumdrehen haben Sie ein herrliches Gericht auf dem Tisch. Dazu benötigt man kaum Fett und alles bleibt knackig, farbig und vitaminreich. Unser Tipp: Niemals zu viele Zutaten in den Wolk geben, denn sonst ist es aus mit der Knackigkeit und dem vollen Aroma. Hier gilt die Faustregel: zu maximal zwei Dritteln füllen. Passend zu allen herzhaften Wok-Gerichten gibt es unsere Wok Sauce. Sie verleiht dem Essen einen einzigartigen Geschmack von karamellisierter Sojasauce. Und damit Sie direkt mit dem Kochen starten können, haben wir einige köstliche Wok-Rezepte für Sie zusammengestellt.

Video: Schnell und einfach im Wok gekocht