Auf Google+ teilen:

Workshop mit Sternekoch Jonnie Boer

Kikkoman kocht mit Journalisten in der Kochschule des Gourmetimperiums von Jonnie und Therese Boer in Zwolle.

Nach einem Zwischenstopp in der Kikkoman Produktionsstätte in Sappemeer bat Kikkoman Fachjournalisten zu einem Workshop mit dem holländischen Sternekoch Jonnie Boer, Küchenchef des De Librije. Mit einem Besuch bei Jonnies Gärtner, Eef Stel, der zusammen mit ihm die Geheimnis umwobenen Gemüse- und Kräutersäfte fermentiert, die für die vielfach ausgezeichnete Küche des De Librije auschlaggebend sind, begann ein kulinarisch spannender Tag für uns „Lehrlinge“. Kochen auf Sternenniveau – eine Herausforderung aber zugleich ein himmlischer Genuss. 

Probieren Sie es selbst!

Kokosnussdessert mit Kikkoman

Rezept von Jonnie Boer, Restaurant De Librije
für 6 Portionen, Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Kikkoman Makronen:

Alle Zutaten mit dem Handmixer vermengen. Im Mixer luftig schlagen. Wenn die Masse leicht und schaumig ist in einen Dressierbeutel einfüllen und Makronen auf das Backblech dressieren. Makronen bei 60°C im Ofen trocknen.

Pandan Reis Basis:

  • 45 g Pandan Reis
  • 350 g Sojamilch
  • 150 g Schlagobers
  • 1 Vanilleschote
  • 5 g Salz

Alle Zutaten vermischen und solange kochen bis der Reis gar ist. Die Vanilleschote entfernen und den Reis pürieren.

Pandanmousse:

  • 150 g Pandan Reis 
  • 2  Blätter Gelatine
  • 80 g Eiklar
  • 30 g Zucker
  • 25 g Schlagobers

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Pandan Reis Basis leicht erhitzen und die Gelatine darin zergehen lassen. Schlagobers untermengen und das Ganze abkühlen lassen. Eiklar mit Zucker vermischen und steif schlagen. Im Anschluss den Schnee unterheben und in einen Spritzbeutel füllen. Die Masse in kleine Silikonformen füllen und einfrieren.

Kokosnusseis:

  • 50 g Malibu
  • 500 g Kokosmilch
  • 500 g Kokoscoulis
  • 140 g Glucose
  • 150 g Zucker
  • Pregel Milch
  • 45 g Zitronensaft
  • 5 g Agar-Agar

Kokosmilch, Glucose, Zucker, Pregel Milch, Zitronensaft und Agar-Agar vermengen und zum Kochen bringen. Die Mischung für eine Minute köcheln lassen, anschließend vom Herd nehmen und die Kokoscoulis mit Malibu daruntermischen. Masse abkühlen lassen und in die Eismaschine geben.

Lychee: 

  • 100 g Lychees
  • 1 Limone

Lychees feinhacken. Mit Limonensaft und Schale abschmecken

Puffreis:

  • 100 g Pandan Reis
  • Zucker

Reis kochen. Auf ein Backblech auftragen und bei 70° C im Rohr trockenen lassen. Nur wenn der Reis komplett getrocknet wurde kann gebacken werden. Sonnenblumenöl  in einer Pfanne auf 220°C erhitzen.  Ein trockenes Sieb und eine trockene Schüssel  herrichten. Den Reis portionsweise rausbacken und im Anschluss das überschüssige Öl abtropfen lassen. Am Schluss den Puffreis mit Zucker bestreuen.

Kokosnuss:

  • 3 Kokosnüsse

Kokosnüsse vorsichtig spalten und ausspülen. 

Servieren:

Die Kokosnusshälften in tiefen Tellern platzieren und den Boden mit Lycheetartar bedecken. Als Nächstes, das Pandanmousse gefolgt vom Kokosnusseis hinzufügen. Garniert wird das Ganze mit Puffreis und den Kikkoman Makronen.