Auf Google+ teilen:

Der perfekte Sushi-Reis

Zutaten für 900 g fertigen Sushi-Reis:

  • 450 g Rundkornreis
  • 550 ml Wasser

Für die Würzmischung:

Zubereitung:

Den Reis in 3-4 Vorgängen in einer Schüssel waschen, bis das Wasser klar bleibt. Anschließend in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Den Reis in einem Topf mit kaltem Wasser  für ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Den Topf mit einem gut sitzenden Deckel verschließen und den Reis bei starker Hitze zum Kochen bringen. Dann den Herd auf kleinste Stufe stellen und den Reis so für ca. 18 Minuten ausquellen lassen. Nehmen Sie den Topf vom Herd, ein gefaltetes Küchentuch unter den Deckel klemmen und den Reis weitere 15 Minuten nachquellen lassen.

Den gekochten Reis in ein flaches Gefäß geben. Die Zutaten für die Würzmischung zusammenrühren und mit einem Holzlöffel unter den Reis heben. Achten Sie darauf, dass die Reiskörner dabei nicht zerdrückt werden. Den Reis 10 Minuten ruhen lassen, danach vorsichtig mit einem Spachtel wenden und weitere 10 Minuten ruhen lassen. Sushi-Reis ist perfekt, wenn er ungefähr auf Körpertemperatur abgekühlt ist.