Auf Google+ teilen:

Backhenderl mit Vogerlsalat

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g speckige Erdäpfel, in der Schale vorgekocht
  • 120 g rote Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 TL Dijonsenf
  • 125ml heiße Hühnerbrühe
  • 3 EL Weißweinessig
  • 5 EL Distelöl
  • 2 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • Pfeffer


Für das Backhendl:

Außerdem:

  • 2 handvoll Vogerlsalat, vorgewaschen
  • 50 g grob gehackte Kürbiskerne
  • Kürbiskernöl zum Beträufeln

Zubereitung

Zubereitungszeit: 40 Min.

Die Erdäpfel schälen und in 3-5mm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe durch die Presse drücken und mit Senf, Brühe, Essig und Öl sowie den Gewürzen kräftig verrühren. 4-5 EL Vinaigrette für den Vogerlsalat beiseite geben. Erdäpfelscheiben und Zwiebeln mit der Marinade übergießen und locker vermengen.

Die Hühnerbrustfilets längs in breite Streifen schneiden, mit Sojasauce und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Anschließend durch die verquirlten Eier ziehen und dann in den Bröseln wälzen.

Die Hühnerstreifen in Butterschmalz braten, oder in Öl frittieren und auf Küchenpapier entfetten.

Den Vogerlsalat mit Vinaigrette marinieren, mit Erdäpfelsalat in eine Schüssel anrichten und das Backhendl darauf setzen. Mit Kürbiskernen bestreuen und mit Kürbiskernöl beträufelt servieren.