Auf Google+ teilen:

Gebackener Karpfen mit Erdäpfelsalat

Zutaten für 4 Personen

Für den Erdäpfelsalat:

  • 400 g speckige Erdäpfel, in der Schale vorgekocht
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Senf
  • 2 Schalotten
  • 6 kleine Radieschen
  • 3 EL feine Kresse
  • 3 EL Apfelessig
  • 4 EL Traubenkernöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 Min.

Das Karpfenfilet in 3-4 cm breite Stücke schneiden und mit Sojasauce, Pfeffer und Zitronensaft marinieren. Zuerst in Mehl wenden, anschließend durch das Ei ziehen und zuletzt in Brösel wälzen.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen, die Fischstücke beidseitig kurz frittieren, Butter zugeben und knusprig ausbacken. Auf Küchenpapier entfetten.

Die Erdäpfel schälen, in 5mm dicke Scheiben schneiden und mit Brühe und Senf marinieren. Die Schalotten in feine Streifen und die Radieschen in dünne Scheibchen schneiden. Alle Zutaten mit Essig und Öl vermengen und kräftig abschmecken.

Den gebackenen Karpfen mit Salat anrichten und mit Zitrone garniert servieren.