Auf Google+ teilen:

Herbstliches Schweinsfilet

Zutaten für 4 Personen

pro Portion: 2161 kJ / 516 kcal

Für das Schweinefilet:

  • 3 EL Kikkoman Wok Sauce
  • 3 EL Speiseöl
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 600 g Schweinsfilet
  • 200 g Aprikosen
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 200 g Kürbisfruchtfleisch
  • 1 Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 6 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
  • 1/4 TL Kardamom, gemahlen
  • 1 Msp. Piment, gemahlen
  • 1 Msp. Zimt, gemahlen
  • frisch gemahlener Pfeffer

Für die Röstkartoffeln:

  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 600 g kleine, gegarte Erdäpfel
  • 3-4 EL Kikkoman Wok-Sauce
  • grob geschroteter Pfeffer

Außerdem: 1 Bratschlauch

Zubereitung

Zubereitungszeit: 1 Std. 5 Min.

Wok Sauce mit Öl und Pfeffer verrühren, Filet trocken tupfen und damit bestreichen. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und mit dem Kürbisfruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. Zucchini waschen, und in halbe Scheiben schneiden, Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden.

Aprikosen, Kürbisfruchtfleisch, Zucchini und Zwiebeln mit Sojasauce, Kardamom, Piment, Zimt und Pfeffer würzen. Den Bratschlauch nach Packungsanweisung vorbereiten und das Gemüse hineingeben. Das Filet auf das Gemüse legen, den Bratschlauch verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas: Stufe 3, Umluft 160°C) ca. 35 Minuten garen.

Kürbiskerne grob hacken, in erhitztem Öl mit den Erdäpfeln anrösten und mit Wok Sauce und Pfeffer würzen. Filet und Gemüse aus dem Bratschlauch nehmen und mit den Röstkartoffeln servieren.