Auf Google+ teilen:

Huhn „Süß-Sauer“

Zutaten für 2 Personen

pro Portion: 1264 kJ / 302 kcal

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1/2 kleiner Chinakohl (oder ein beliebiger Blattsalat ca. 250 g)
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1 1/2 EL Pflanzenöl
  • 5 EL Kikkoman Wok Sauce
  • 3 EL Reisessig
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Tomatenmark
  • etwas Limettenabrieb und –saft
  • 100 g Langkornreis

Marinade:

Zubereitung

Zubereitungszeit: 45 Min.

Reis waschen und nach Anweisung kochen. Knoblauch schälen und zerdrücken. Hühnerbrustfilet waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, mit Knoblauch und Sojasauce vermischen und durchziehen lassen.

Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Chinakohl putzen, in Blätter zerteilen, waschen und in Streifen schneiden. Gurke waschen, der Länge nach halbieren, Kerngehäuse herauslösen und die Gurke in Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden.

Wok Sauce, Essig, Honig, Tomatenmark, Limettenabrieb und -saft verrühren, mit den Salatzutaten vermischen und kurze Zeit durchziehen lassen. Salat auf Teller anrichten. Hühnerbrustfilet im Wok ca. 3 Minuten unter gelegentlichem Wenden anbraten. Hühnerbrustfilet als Topping darauf geben und nach Wunsch mit Limettenscheiben garniert servieren.