Auf Google+ teilen:

Tacos mit frittierter Avocado und Poke-Rotkohl

Zutaten für 16 Personen

pro Portion: 550 kJ / 131 kcal

Für die frittierten Avocados:

  • 2 reife Avocados
  • 15 g Weizenmehl
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 100 ml Kichererbsenwasser (Konserve)
  • 50 g Pankomehl
  • Pflanzenöl zum Frittieren

Für die Tomatillo-Salsa:

Außerdem:

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 Min.

Avocados halbieren, Kerne und Schale entfernen und jede Avocadohälfte vierteln. Mehl mit Salz und Pfeffer würzen. Kichererbsenwasser schaumig schlagen. Avocados erst in Mehl, danach in Kichererbsenschaum und danach in Pankomehl wenden. Pflanzenöl auf ca. 180 °C erhitzen, Avocados darin 3-4 Minuten frittieren und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Für die Tomatillo-Salsa Tomatillos abtropfen lassen und grob hacken. Knoblauch abziehen und pressen. Tomatillos mit Knoblauch, Sojasauce, Olivenöl und Limettensaft verrühren.

Bei dem Kraut die äußeren Blätter und Strunk entfernen, Kohl in feine Streifen schneiden und mit Poke Sauce mischen. Chili putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tortillas nach Packungsanweisung erwärmen, mit Avocados, Poke-Kohl, Chilis und Koriander füllen und mit Tomatillo-Salsa servieren.