Zimtschnecken mit Birne und Walnüssen

5 1 Bewertungen
Gesamtzeit 120 Min.
15 Min. Vorbereitungszeit
25 Min. Kochzeit
80 Min. Ruhezeit

Klassisches Herbstgebäck: Zimtschnecken, verfeinert mit knackigen Walnüssen, saftigen Birnen und Kikkoman Sojasauce, die den natürlichen Umami-Geschmack unterstreicht. Dieses üppige Rezept wird echte Zimtschnecken-Liebhaber begeistern.

Zutaten

9 Portion(en)

Für den Teig :

420 g
Weizenmehl
7 g
Trockenhefe
20 g
Zucker
2 
Eier
180 ml
Buttermilch
125 ml
Rapsöl

Für die Füllung:

40 g
Butter
40 g
Zucker
1 
unbehandelte Orange (für die Zesten)
1 EL
Zimt

Zusätzlich:

2 
Birnen
50 g
Walnüsse
2 EL
Marillenmarmelade
Nährwertangaben (pro Portion): 1812 kJ  /  433 kcal
23 g Fett
9,5 g Eiweiß
47 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

420 g Weizenmehl – 7 g Trockenhefe – 20 g Zucker – 2  Eier – 180 ml Buttermilch – 125 ml Rapsöl

Das Mehl sieben und mit Zucker und Hefe mischen. Buttermilch mit Eiern und Rapsöl mixen. Alle Zutaten vermengen, zu einem glatten Teig kneten und beiseite stellen, bis sich die Größe des Teigs verdoppelt hat.

Schritt 2

40 g Butter – 40 g Zucker – 1  unbehandelte Orange (für die Zesten) – 1 EL Zimt – 1 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce

Für die Füllung die Butter schmelzen und anschließend mit Zucker, Zimt, Orangenzesten und Kikkoman Sojasauce vermengen.

Schritt 3

2  Birnen, gewürfelt – 50 g Walnüsse

Den aufgegangenen Teig zu einem großen Rechteck ausrollen. Mit der Zimtfüllung bestreichen und mit den Walnüssen sowie den Birnenstücken bestreuen. Den Teig zu einer dicken Rolle rollen und die Ränder sorgfältig verschließen. Mit einem scharfen Messer etwa 3 cm dicke Scheiben abschneiden.

Schritt 4

2 EL Marillenmarmelade

Die Zimtrollen auf der Schnittfläche nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 25 Minuten backen. Direkt nach dem Backen mit Marillenmarmelade bestreichen.

Rezept-ID: 1164

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

420 g Weizenmehl – 7 g Trockenhefe – 20 g Zucker – 2  Eier – 180 ml Buttermilch – 125 ml Rapsöl

Das Mehl sieben und mit Zucker und Hefe mischen. Buttermilch mit Eiern und Rapsöl mixen. Alle Zutaten vermengen, zu einem glatten Teig kneten und beiseite stellen, bis sich die Größe des Teigs verdoppelt hat.

40 g Butter – 40 g Zucker – 1  unbehandelte Orange (für die Zesten) – 1 EL Zimt – 1 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce

Für die Füllung die Butter schmelzen und anschließend mit Zucker, Zimt, Orangenzesten und Kikkoman Sojasauce vermengen.

2  Birnen, gewürfelt – 50 g Walnüsse

Den aufgegangenen Teig zu einem großen Rechteck ausrollen. Mit der Zimtfüllung bestreichen und mit den Walnüssen sowie den Birnenstücken bestreuen. Den Teig zu einer dicken Rolle rollen und die Ränder sorgfältig verschließen. Mit einem scharfen Messer etwa 3 cm dicke Scheiben abschneiden.

2 EL Marillenmarmelade

Die Zimtrollen auf der Schnittfläche nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 25 Minuten backen. Direkt nach dem Backen mit Marillenmarmelade bestreichen.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.