Blunzengröstl mit Krautsalat

Zutaten

4 Portion(en)

Zutaten für Gröstl:

500 g
Blunze (Blutwurst)
1 kg
festkochende Kartoffeln
2 
Zwiebel
 ½ Bund
Schnittlauch
3 EL
Olivenöl
Schwarzer Pfeffer zum Würzen

Zutaten für Krautsalat:

1 
Kopf Weißkraut
5 EL
Maiskeimöl
1 EL
Zucker
1 TL
Kümmel

Zubereitung

Schritt 1

Krautstrunk herausschneiden und Kraut in dünne Streifen hobeln. Mit Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce marinieren und das Kraut kneten, bis es etwas weich ist.

Schritt 2

Öl, Zucker und Kümmel dazugeben und gut umrühren. Den Krautsalat kaltstellen und für ein paar Stunden ziehen lassen.

Schritt 3

Die Kartoffeln kochen, danach schälen auskühlen lassen. Anschließend in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 4

Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Die Blutwurst ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 5

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel dazugeben und anschwitzen. Kartoffeln dazugeben und gut anbraten, vorsichtig umrühren. Zum Schluss die Blunze dazu geben und sanft verrühren. Mit Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch übergießen, gut karamellisieren und pfeffern.

Schritt 6

Blunzengröstl mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen und mit Krautsalat servieren.

Rezept-ID: 594

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Krautstrunk herausschneiden und Kraut in dünne Streifen hobeln. Mit Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce marinieren und das Kraut kneten, bis es etwas weich ist.

Öl, Zucker und Kümmel dazugeben und gut umrühren. Den Krautsalat kaltstellen und für ein paar Stunden ziehen lassen.

Die Kartoffeln kochen, danach schälen auskühlen lassen. Anschließend in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Die Blutwurst ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel dazugeben und anschwitzen. Kartoffeln dazugeben und gut anbraten, vorsichtig umrühren. Zum Schluss die Blunze dazu geben und sanft verrühren. Mit Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch übergießen, gut karamellisieren und pfeffern.

Blunzengröstl mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen und mit Krautsalat servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.