BBQ Whisky Rib-Eye-Steak mit Gurken-Melonen-Salat

Gesamtzeit 145 Min.
10 Min. Vorbereitungszeit
120 Min. Marinierdauer
15 Min. Kochzeit

Zartes Rib-Eye-Steak, mariniert in einer Mischung aus Kikkoman Sojasauce, Ahornsirup und süßen Gewürzen. Während das Fleisch auf dem Grill brät, bestreichen Sie es mit einer wunderbaren Whisky-Orangen-Glasur! Ein kühler und erfrischender Gurken-Melonen-Salat ist die perfekte Barbecue Beilage.

Zutaten

4 Portion(en)
4 
Rib-Eye-Steaks (Steaks von der Hochrippe, ca. 1,2-1,4 kg)

Für die Marinade:

1 
Mark einer Vanilleschote
Frisch gemahlener Pfeffer
 ½ TL
Thymian, gerebelt
2 Prisen
Prisen Zimt, gemahlen
4 EL
Olivenöl
1 ½ TL
Ahornsirup

Für die Würzsauce:

1 
kleine Schalotte
1 
Knoblauchzehe
3 ½ EL
Whisky
100 ml
Orangensaft
Frisch gemahlener Pfeffer

Für den Salat:

2 
Mini-Gurken (alternativ: Salatgurke)
1 
kleine Melone (z.B. Cantaloupe, Wassermelone, Honigmelone)
200 g
Feta
2 
rote Spitzpaprika
2 EL
Olivenöl
2 ½ EL
Weißweinessig
1 ½ TL
(Thymian-) Honig
Frisch gemahlener Pfeffer

Für die Kräuterbutter mit Sojasauce:

1 
Knoblauchzehe
2 
Stängel Basilikum
250 g
weiche Butter
3 EL
geriebener Parmesan
1 EL
Ahornsirup
Zitronenpfeffer oder Schwarzpfeffer
Nährwertangaben (pro Portion): 2025 kJ  /  483 kcal
28,4 g Fett
26,2 g Eiweiß
21,2 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Steaks trockentupfen. Für die Marinade alle Zutaten verrühren, die Steaks damit bestreichen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Schritt 2

Für die Würzsauce Schalotte und Knoblauch abziehen, beides mit Whisky, Orangensaft und Sojasauce fein pürieren, mit Pfeffer würzen und ebenfalls kalt stellen.

Schritt 3

Für den Salat Gurken waschen und in Scheiben hobeln. Melone halbieren, Kerne und Fruchtfleisch herauslösen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Feta zerbröseln. Spitzpaprika halbieren, Kerne und Stege entfernen, die Paprika waschen und in Ringe schneiden.  

Schritt 4

Für das Dressing 1-2 EL Melonenwürfel, Olivenöl, Essig, Sojasauce und Honig pürieren und mit Pfeffer würzen. Dressing mit den Salatzutaten vermischen. 

Schritt 5

Für die Kräuterbutter Knoblauch abziehen und fein hacken. Basilikum waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Butter mit Knoblauch, Basilikum, Sojasauce, Parmesan und Ahornsirup verrühren und mit Pfeffer würzen.

Schritt 6

Steaks auf dem Grill (möglichst geschlossen), je nach gewünschter Garstufe (siehe Tipp) grillen, während des Grillens mit der Würzsauce bestreichen und anschließend mit dem Salat und der Kräuterbutter mit Sojasauce servieren.

Tip:

Die Marinade schmeckt auch köstlich zu gegrilltem Schweinsbraten. Jeder möchte sein Steak unterschiedlich genießen. Die nachfolgende Übersicht gibt eine Hilfestellung bei der Kerntemperatur z.B. von Steaks. Die Kerntemperatur sollte mit einem Kerntemperatur-Thermometer gemessen werden. Dafür das Thermometer in die Mitte des Steaks, nicht am Knochen und nicht ganz durchstecken, messen.

Rare (innen blutig): 48-52°C
Medium Rare (rosa): 52-55°C
Medium: 55-59°C
Well Done (komplett durchgegart): 60-62°C

Everyone has a favourite way of enjoying their steak. The following summary gives you a guideline for the core temperature of your steaks. You can measure the core temperature using a core temperature probe. The probe should be inserted into the middle of the steak, avoiding any bones and not pushed all the way through.

Rare: 48–52°C
Medium-rare: 52–55°C
Medium: 55–59°C
Well-done: 60–62°C

Rezept-ID: 867

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Steaks trockentupfen. Für die Marinade alle Zutaten verrühren, die Steaks damit bestreichen und mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Für die Würzsauce Schalotte und Knoblauch abziehen, beides mit Whisky, Orangensaft und Sojasauce fein pürieren, mit Pfeffer würzen und ebenfalls kalt stellen.

Für den Salat Gurken waschen und in Scheiben hobeln. Melone halbieren, Kerne und Fruchtfleisch herauslösen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Feta zerbröseln. Spitzpaprika halbieren, Kerne und Stege entfernen, die Paprika waschen und in Ringe schneiden.  

Für das Dressing 1-2 EL Melonenwürfel, Olivenöl, Essig, Sojasauce und Honig pürieren und mit Pfeffer würzen. Dressing mit den Salatzutaten vermischen. 

Für die Kräuterbutter Knoblauch abziehen und fein hacken. Basilikum waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Butter mit Knoblauch, Basilikum, Sojasauce, Parmesan und Ahornsirup verrühren und mit Pfeffer würzen.

Steaks auf dem Grill (möglichst geschlossen), je nach gewünschter Garstufe (siehe Tipp) grillen, während des Grillens mit der Würzsauce bestreichen und anschließend mit dem Salat und der Kräuterbutter mit Sojasauce servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.