Curry mit Sojasauce und Kokosmilch

Gesamtzeit 40 Min.
10 Min. Vorbereitungszeit
30 Min. Kochzeit

Ein typisch indisches Veggie-Gericht: einfach und schnell, abgerundet durch den vollmundigen Geschmack von Kikkoman Sojasauce. Kann nach Belieben mit verschiedenen Gemüsesorten zubereitet werden.

Zutaten

4 Portion(en)
Kokosöl oder Öl zum Braten
1 
kleine Zwiebel
2 
Knoblauchzehen
5 EL
Currypulvermischung (Milder Madras oder ähnlich)
3 EL
Wasser
550 g
Gemüse nach Belieben (Champignons, Paprika, (rot), Karotten, Brokkoli, Zucchini etc.) – in Würfel oder Stücke geschnitten (eine mundgerechte Form)
250 g
Kichererbsen
200 g
Kokosmilch
Frisch gehackter Koriander zum Garnieren
Nährwertangaben (pro Portion): 1221 kJ  /  294 kcal
17,4 g Fett
9,6 g Eiweiß
19,8 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und 3-4 Minuten in einem Topf mit heißem Öl anbraten, gelegentlich umrühren.

Schritt 2

Currypulver mit Wasser zu einer sämigen Paste verrühren, in den Topf hinzugeben und auf kleiner Flamme für ein paar Minuten köcheln lassen.

Schritt 3

Häufig umrühren und darauf achten, dass die Masse nicht anbrennt. Gemüse hinzugeben, umrühren und Kokosmilch sowie Sojasauce dazu gießen.

Schritt 4

Umrühren und darauf achten, dass nichts am Pfannenboden anhaftet. Zugedeckt auf kleiner Flamme 15 Minuten – oder bis das Gemüse weich wird – köcheln lassen.

Schritt 5

Kichererbsen hinzufügen und 1 Minute kochen lassen. Mit Wildreis heiß servieren und mit gehacktem Koriander garnieren.

Tipp

Dieses Currygericht schmeckt am nächsten Tag noch besser!

Rezept-ID: 889

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und 3-4 Minuten in einem Topf mit heißem Öl anbraten, gelegentlich umrühren.

Currypulver mit Wasser zu einer sämigen Paste verrühren, in den Topf hinzugeben und auf kleiner Flamme für ein paar Minuten köcheln lassen.

Häufig umrühren und darauf achten, dass die Masse nicht anbrennt. Gemüse hinzugeben, umrühren und Kokosmilch sowie Sojasauce dazu gießen.

Umrühren und darauf achten, dass nichts am Pfannenboden anhaftet. Zugedeckt auf kleiner Flamme 15 Minuten – oder bis das Gemüse weich wird – köcheln lassen.

Kichererbsen hinzufügen und 1 Minute kochen lassen. Mit Wildreis heiß servieren und mit gehacktem Koriander garnieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05

Nichts Leckeres verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig leckere Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.