Geräucherter Tofu mit Reis, Brokkoli und Gurke

Gesamtzeit 35 Min.
15 Min. Vorbereitungszeit
20 Min. Kochzeit

Ein leichtes und gesundes vegetarisches Rezept, dass dem geräucherten Tofu durch die Teriyaki BBQ Sauce mit Honig eine herzhafte Geschmackstiefe voller Umami verleiht.

Zutaten

2 Portion(en)

Für die Gurken:

4 
kleine Salatgurken
1 EL
Reisessig
1 EL
Sesamsamen
1 EL
gehackte Chili
100 g
Basmati Reis
100 g
Brokkoli
180 g
Räuchertofu
1 EL
Olivenöl
 ½ Bund
Schnittlauch
1 Prise
schwarzer Pfeffer
Nährwertangaben (pro Portion): 2214 kJ  /  529 kcal
23 g Fett
24 g Eiweiß
52 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

4  kleine Salatgurken – 2 EL Kikkoman geröstetes Sesamöl1 EL Reisessig – 1 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce1 EL Sesamsamen – 1 EL gehackte Chili

Die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Die Gurken in 1 cm dicke Stücke schneiden und mit Kikkoman Sesamöl, Essig, Kikkoman Sojasauce und Chili vermischen.

In den Kühlschrank stellen.

Schritt 2

100 g Basmati Reis – 100 g Brokkoli

Den Reis nach Packungsanweisung kochen.

Den Brokkoli in kleinere Röschen teilen und 5 Minuten dämpfen.

Schritt 3

180 g Räuchertofu – 1 EL Olivenöl – 3 EL Kikkoman Teriyaki BBQ-Sauce mit Honig

Den Tofu in 4 Stücke schneiden und in  Olivenöl goldbraun anbraten.

Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce Honig hinzufügen und weitere 2 bis 3 Minuten braten.

Schritt 4

 ½ Bund Schnittlauch – 1 Prise schwarzer Pfeffer

Den Tofu auf den Reis anrichten und zusammen mit dem Brokkoli und den Gurken servieren.

Zum Garnieren mit Schnittlauch und schwarzem Pfeffer bestreuen.

Rezept-ID: 1175

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

4  kleine Salatgurken – 2 EL Kikkoman geröstetes Sesamöl1 EL Reisessig – 1 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce1 EL Sesamsamen – 1 EL gehackte Chili

Die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Die Gurken in 1 cm dicke Stücke schneiden und mit Kikkoman Sesamöl, Essig, Kikkoman Sojasauce und Chili vermischen.

In den Kühlschrank stellen.

100 g Basmati Reis – 100 g Brokkoli

Den Reis nach Packungsanweisung kochen.

Den Brokkoli in kleinere Röschen teilen und 5 Minuten dämpfen.

180 g Räuchertofu – 1 EL Olivenöl – 3 EL Kikkoman Teriyaki BBQ-Sauce mit Honig

Den Tofu in 4 Stücke schneiden und in  Olivenöl goldbraun anbraten.

Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce Honig hinzufügen und weitere 2 bis 3 Minuten braten.

 ½ Bund Schnittlauch – 1 Prise schwarzer Pfeffer

Den Tofu auf den Reis anrichten und zusammen mit dem Brokkoli und den Gurken servieren.

Zum Garnieren mit Schnittlauch und schwarzem Pfeffer bestreuen.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.