Gourmet-Beef-Burger mit karamelisierten roten Zwiebeln

5 1 Bewertungen
Gesamtzeit 40 Min.
40 Min. Vorbereitungszeit

Zutaten

4 Portion(en)
2 EL
Olivenöl
1 
Stück Butter
2 
große rote Zwiebeln, in dünne Scheiben
2 EL
brauner Zucker
500 g
Faschiertes vom Rind von guter Qualität
2 EL
fein gehackte Petersilie
2 EL
fein gehackter Thymian
1 
kleiner Radicchio, kleingeschnitten
4 
Brioche-Burger, halbiert und getoastet
2 
Avocados in Scheiben
Nährwertangaben (pro Portion): 3356 kJ  /  802 kcal
46,2 g Fett
35,9 g Eiweiß
59,8 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Einen EL Öl und die Butter bei niedriger Hitze in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelscheiben und Zucker dazugeben und 30 Minuten bei niedriger Temperatur unter gelegentlichen Rühren schmoren lassen bis die Zwiebeln weich und karamelisiert sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 2

Während die Zwiebeln schmoren, Faschiertes mit Petersilie und Thymian mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 4 Burger formen. Fertig gegarte Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Pfanne mit Küchenpapier auswischen und restliches Öl darin erhitzen. Burger-Scheiben 3 bis 4 Minuten von jeder Seite braten. Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch hinzugeben und ein paar Minuten weiterbraten. Fleisch immer wieder mit der Sauce in der Pfanne übergießen.

Schritt 3

Eine Handvoll Radicchio auf der unteren Brötchenhälfte verteilen, Burger daraufsetzen und mit einem Teelöffel der warmen Sauce beträufeln. Zwiebeln gleichmäßig auf allen vier Burgern verteilen, dann die Avocado-Scheiben darauflegen und die obere Brötchenhälfte aufsetzen.

Schritt 4

Auf dem Grill zubereitet: Burger-Scheiben mit Öl bestreichen und 3 bis 4 Minuten von jeder Seite grillen (je nachdem, wie heiß der Grill ist). Burger-Scheiben mit der Teriyaki-Sauce bestreichen und einige Minuten weitergrillen.  

Rezept-ID: 403

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Einen EL Öl und die Butter bei niedriger Hitze in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelscheiben und Zucker dazugeben und 30 Minuten bei niedriger Temperatur unter gelegentlichen Rühren schmoren lassen bis die Zwiebeln weich und karamelisiert sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während die Zwiebeln schmoren, Faschiertes mit Petersilie und Thymian mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 4 Burger formen. Fertig gegarte Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Pfanne mit Küchenpapier auswischen und restliches Öl darin erhitzen. Burger-Scheiben 3 bis 4 Minuten von jeder Seite braten. Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch hinzugeben und ein paar Minuten weiterbraten. Fleisch immer wieder mit der Sauce in der Pfanne übergießen.

Eine Handvoll Radicchio auf der unteren Brötchenhälfte verteilen, Burger daraufsetzen und mit einem Teelöffel der warmen Sauce beträufeln. Zwiebeln gleichmäßig auf allen vier Burgern verteilen, dann die Avocado-Scheiben darauflegen und die obere Brötchenhälfte aufsetzen.

Auf dem Grill zubereitet: Burger-Scheiben mit Öl bestreichen und 3 bis 4 Minuten von jeder Seite grillen (je nachdem, wie heiß der Grill ist). Burger-Scheiben mit der Teriyaki-Sauce bestreichen und einige Minuten weitergrillen.  

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.