Orangenkuchen Upside-down (gestürzter Orangenkuchen)

Gesamtzeit 50 Min.
10 Min. Vorbereitungszeit
40 Min. Kochzeit

Zarter Orangenkuchen mit gebackenen Äpfeln und Pekannüssen, verfeinert mit einer süß-salzigen Mischung aus Honig, Kikkoman Sojasauce und Orangenzesten. Der Clou: Durch das „umgedrehte” Backen karamellisieren die Früchte und das Topping schmilzt gefühlt auf der Zunge.

Zutaten

8 Portion(en)

Für die Füllung:

2 
Äpfel
80 g
Pekannüsse
3 EL
Honig
1 
unbehandelte Orange (für die Zesten)

Für den Teig:

150 g
Weizenmehl
70 g
Hafermehl
50 g
Zucker
1 TL
Backpulver
 ½ TL
Natron
150 ml
Orangensaft
50 g
griechischer Joghurt
90 ml
Rapsöl
1 
Ei
Nährwertangaben (pro Portion): 1699 kJ  /  406 kcal
22 g Fett
7 g Eiweiß
45 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

2  Äpfel – 80 g Pekannüsse – 3 EL Honig – 1 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce1  unbehandelte Orange (für die Zesten)

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Äpfel in vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden.
Die Pekannüsse mit Honig, Kikkoman Sojasauce und Orangenzesten mischen und gemeinsam mit den Äpfeln auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegten Backform (ca. 18 cm Durchmesser) verteilen.

Schritt 2

150 g Weizenmehl – 70 g Hafermehl – 50 g Zucker – 1 TL Backpulver –  ½ TL Natron – 150 ml Orangensaft – 50 g griechischer Joghurt – 90 ml Rapsöl – 1  Ei

In einer Schüssel die trockenen Zutaten und in einer anderen die flüssigen Zutaten mischen. Anschließend trockene und flüssige Zutaten zusammenfügen und über die Äpfel und Nüsse in die Backform gießen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 35-40 Minuten denTeig backen (Zahnstocher-Probe).

Schritt 3

Den Kuchen auf einem Gitterrost abkühlen lassen, den Rand der Form entfernen und den Kuchen kopfüber auf einen Teller stürzen, so dass die Nüsse und Äpfel oben sind. Zuletzt das Backpapier vorsichtig abziehen.

Tipp:

Wer es leichter mag, ersetzt den  griechischen Joghurt mit 50 ml Orangensaft.

Rezept-ID: 1165

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

2  Äpfel – 80 g Pekannüsse – 3 EL Honig – 1 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce1  unbehandelte Orange (für die Zesten)

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Äpfel in vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden.
Die Pekannüsse mit Honig, Kikkoman Sojasauce und Orangenzesten mischen und gemeinsam mit den Äpfeln auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegten Backform (ca. 18 cm Durchmesser) verteilen.

150 g Weizenmehl – 70 g Hafermehl – 50 g Zucker – 1 TL Backpulver –  ½ TL Natron – 150 ml Orangensaft – 50 g griechischer Joghurt – 90 ml Rapsöl – 1  Ei

In einer Schüssel die trockenen Zutaten und in einer anderen die flüssigen Zutaten mischen. Anschließend trockene und flüssige Zutaten zusammenfügen und über die Äpfel und Nüsse in die Backform gießen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 35-40 Minuten denTeig backen (Zahnstocher-Probe).

Den Kuchen auf einem Gitterrost abkühlen lassen, den Rand der Form entfernen und den Kuchen kopfüber auf einen Teller stürzen, so dass die Nüsse und Äpfel oben sind. Zuletzt das Backpapier vorsichtig abziehen.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.