Teriyaki-Paprika-Hühnerbrust mit Kirschtomaten

Gesamtzeit 110 Min.
10 Min. Vorbereitungszeit
40 Min. Kochzeit
60 Min. Marinierdauer

Jetzt wird es raffiniert: Die Kikkoman Teriyaki Sauce mit Knoblauch verleiht der zarten Hähnchenbrust eine wunderbare Glasur und einen aromatischen Geschmack. Gebratene Tomaten und Rollgerste runden das Gericht ab.

Zutaten

2 Portion(en)
2 EL
Zitronensaft
2 EL
Olivenöl
0,33 TL
süßes Paprikapulver
0,33 TL
scharfes Paprikapulver
2 
kleine Hühnerbrüste
300 g
Kirschtomaten
120 g
Rollgerste
Nährwertangaben (pro Portion): 2336 kJ  /  558 kcal
14,7 g Fett
49,9 g Eiweiß
55,3 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

2 EL Zitronensaft – 2 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce1 EL Olivenöl – 0,33 TL süßes Paprikapulver – 0,33 TL scharfes Paprikapulver – 2  kleine Hühnerbrüste

In einer Schüssel Zitronensaft, Kikkoman Sojasauce, Olivenöl sowie scharfen und süßen Paprika verrühren.

Die Hühnerbrüste dazugeben und gut vermischen, sodass die Marinade das Geflügel vollständig bedeckt.

Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2

1 EL Olivenöl

Den Backofen auf 180 °C (oder 170 °C Umluft) vorheizen.

Den Boden einer Auflaufform mit dem Olivenöl einpinseln und die Hühnerbrüste hineinlegen.

Mit einem Deckel oder Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen.

Schritt 3

2 EL Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch300 g Kirschtomaten

Nach 30 Minuten den Deckel oder die Alufolie entfernen, die Hühnerbrüste mit Kikkoman Teriyaki Sauce mit Knoblauch übergießen und die Kirschtomaten danebenliegen.

Weitere 10 Minuten offen backen.

Schritt 4

120 g Rollgerste

Während das Geflügel gart, die Rollgerste in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

Schritt 5

Die Hühnerbrüste mit der Sauce und der Rollgerste auf Tellern anrichten und servieren.

Tipp:

Das Innere der Kirschtomaten ist direkt nach dem Backen sehr heiß. Daher sollte man sie vor dem Servieren 5 Minuten leicht abkühlen lassen.

Rezept-ID: 1171

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

2 EL Zitronensaft – 2 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce1 EL Olivenöl – 0,33 TL süßes Paprikapulver – 0,33 TL scharfes Paprikapulver – 2  kleine Hühnerbrüste

In einer Schüssel Zitronensaft, Kikkoman Sojasauce, Olivenöl sowie scharfen und süßen Paprika verrühren.

Die Hühnerbrüste dazugeben und gut vermischen, sodass die Marinade das Geflügel vollständig bedeckt.

Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

1 EL Olivenöl

Den Backofen auf 180 °C (oder 170 °C Umluft) vorheizen.

Den Boden einer Auflaufform mit dem Olivenöl einpinseln und die Hühnerbrüste hineinlegen.

Mit einem Deckel oder Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen.

2 EL Kikkoman Teriyaki Sauce mit geröstetem Knoblauch300 g Kirschtomaten

Nach 30 Minuten den Deckel oder die Alufolie entfernen, die Hühnerbrüste mit Kikkoman Teriyaki Sauce mit Knoblauch übergießen und die Kirschtomaten danebenliegen.

Weitere 10 Minuten offen backen.

120 g Rollgerste

Während das Geflügel gart, die Rollgerste in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

Die Hühnerbrüste mit der Sauce und der Rollgerste auf Tellern anrichten und servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.