Thunfisch- und Lachs-Rolls mit Kimchi

Gesamtzeit 30 Min.
30 Min. Vorbereitungszeit

2erlei köstliche Röllchen mit Thunfisch, Lachs, perfekt gewürzt mit Kimchi-Sauce. Vollendet mit Kimchi-Mayonnaise.

Zutaten

16 Portion(en)
2 
Nori-Blätter
400 g
gekochter Sushi-Reis

Für die würzigen Thunfisch-Rolls

50 g
Thunfisch
0,13 Stück
Salatgurke (2-3 Gurkensticks)
2 
Blätter Kopfsalat
0,17 Stück
Avocado (3 längliche Scheiben)

Für die würzigen Lachs-Rolls

100 g
Lachs
0,13 Stück
Salatgurke (2-3 Gurkensticks)
2 
Blätter Kopfsalat
0,13 Stück
gelber Paprika (4 Paprikasticks)
 ¼ Stück
Avocado (7-8 dünne Scheiben)

Für die Kimchi Mayonnaise (1:1 mischen)

2 EL
Mayonnaise

Für das Topping

Sesamsamen
Tobiko (Kaviar vom fliegenden Fisch)
Paprikapulver
Schnittlauch oder Kresse
Feine Zwiebelstreifen
Nährwertangaben (pro Portion): 386 kJ  /  92 kcal
5,4 g Fett
3,3 g Eiweiß
7,2 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Den Thunfisch hacken und in einer Schüssel mit der Kimchi-Sauce und dem Sesamöl vermischen.

Schritt 2

50 g Lachs in feine Streifen schneiden und in einer Schüssel mit der Kimchi-Sauce und dem Sesamöl vermischen. Die restlichen 50 g Lachs in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3

Das Gemüse waschen, trocken tupfen und die Gurke und den gelben Paprika in Stifte/Sticks schneiden. Die Avocado in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 4

Für die Kimchi-Mayonnaise die Zutaten miteinander verrühren.

Schritt 5

1 Nori-Blatt auf die Arbeitsfläche legen.

Schritt 6

Die Hälfte des gekochten Sushi-Reis mit feuchten Fingern darauf verteilen.

Schritt 7

  1. Vollständig umdrehen.

Schritt 8

¼ der Kimchi-Mayonnaise als eine Linie in die Mitte des ausgebreiteten Reis geben, dann den Salat, die Gurke und die Avocado in einer Linie darauf legen, zum Schluss den marinierten Thunfisch auflegen.

Schritt 9

Mit den Händen aufrollen, dann die Frischhaltefolie darüber legen und mit einer Sushi-Matte fest zu einer Rolle formen.

Schritt 10

Die Sushi-Matte und die Frischhaltefolie entfernen.

Schritt 11

Jede Rolle vorsichtig in 8 gleich große Stücke schneiden.

Schritt 12

Jedes Stück auf zwei Seiten mit Sesamsamen bestreuen.

Schritt 13

1 Nori-Blatt auf die Arbeitsfläche legen.

Schritt 14

Die Hälfte des gekochten Sushi-Reis mit feuchten Fingern darauf verteilen.

Schritt 15

Vollständig umdrehen.

Schritt 16

¼ der Kimchi-Mayonnaise als eine Linie in die Mitte des ausgebreiteten Reis geben, dann den Salat, die Gurke und den gelben Paprika in einer Linie darauf legen und zum Schluss den marinierten Lachs auflegen.

Schritt 17

Mit den Händen aufrollen, abwechselnd den dünn geschnittenen Lachs und die Avocadoscheiben auf die Rolle legen, dann die Frischhaltefolie darüber legen und mit einer Sushi-Matte fest zu einer Rolle formen.

Schritt 18

Die Sushi-Matte und die Frischhaltefolie entfernen.

Schritt 19

Jede Rolle vorsichtig in 8 gleich große Stücke schneiden.

Schritt 20

Nach Belieben mit einem Topping (z.B. Kresse, Tobiko) und der restlichen Kimchi-Mayonnaise servieren.

Rezept-ID: 1025

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Den Thunfisch hacken und in einer Schüssel mit der Kimchi-Sauce und dem Sesamöl vermischen.

50 g Lachs in feine Streifen schneiden und in einer Schüssel mit der Kimchi-Sauce und dem Sesamöl vermischen. Die restlichen 50 g Lachs in dünne Scheiben schneiden.

Das Gemüse waschen, trocken tupfen und die Gurke und den gelben Paprika in Stifte/Sticks schneiden. Die Avocado in dünne Scheiben schneiden.

Für die Kimchi-Mayonnaise die Zutaten miteinander verrühren.

1 Nori-Blatt auf die Arbeitsfläche legen.

Die Hälfte des gekochten Sushi-Reis mit feuchten Fingern darauf verteilen.

  1. Vollständig umdrehen.

¼ der Kimchi-Mayonnaise als eine Linie in die Mitte des ausgebreiteten Reis geben, dann den Salat, die Gurke und die Avocado in einer Linie darauf legen, zum Schluss den marinierten Thunfisch auflegen.

Mit den Händen aufrollen, dann die Frischhaltefolie darüber legen und mit einer Sushi-Matte fest zu einer Rolle formen.

Die Sushi-Matte und die Frischhaltefolie entfernen.

Jede Rolle vorsichtig in 8 gleich große Stücke schneiden.

Jedes Stück auf zwei Seiten mit Sesamsamen bestreuen.

1 Nori-Blatt auf die Arbeitsfläche legen.

Die Hälfte des gekochten Sushi-Reis mit feuchten Fingern darauf verteilen.

Vollständig umdrehen.

¼ der Kimchi-Mayonnaise als eine Linie in die Mitte des ausgebreiteten Reis geben, dann den Salat, die Gurke und den gelben Paprika in einer Linie darauf legen und zum Schluss den marinierten Lachs auflegen.

Mit den Händen aufrollen, abwechselnd den dünn geschnittenen Lachs und die Avocadoscheiben auf die Rolle legen, dann die Frischhaltefolie darüber legen und mit einer Sushi-Matte fest zu einer Rolle formen.

Die Sushi-Matte und die Frischhaltefolie entfernen.

Jede Rolle vorsichtig in 8 gleich große Stücke schneiden.

Nach Belieben mit einem Topping (z.B. Kresse, Tobiko) und der restlichen Kimchi-Mayonnaise servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.