Authentische Poke Bowl

4 2 Bewertungen
Gesamtzeit 40 Min.
20 Min. Vorbereitungszeit
20 Min. Kochzeit

Ein authentisches Rezept für die berühmte hawaiianische Poke Bowl, das frischen rohen Lachs mit unserer neuen Poke Sauce kombiniert. Ein Geschmackserlebnis und gleichzeitg nahrhaft. Genießen Sie das Gericht als eine gesunde Idee für Ihr nächstes Mittagessen.

Zutaten

4 Portion(en)
200 g
Sushi- oder Jasminreis
1 
kleiner Fenchel
2 
Avocados
 ½ 
Gurke
75 g
Zuckererbsen
12 
Radieschen
250 g
Lachs (Sashimi-Qualität)
1 EL
schwarze Sesamkörner
frischer Koriander
1 EL
schwarzer Sesam (zum Bestreuen)

Zubereitung

Schritt 1

Reis nach Packungsanweisung garen. Etwas abkühlen lassen, dann auf 4 Schüsseln verteilen.

Schritt 2

Fenchel in sehr dünne Scheiben schneiden und in eiskaltes Wasser legen. Avocados in Scheiben schneiden, die Gurke würfeln und die Radieschen halbieren. Die Zuckererbsen in ein Sieb geben und mit kochendem Wasser übergießen. 

Schritt 3

Die Haut vom Lachs entfernen und in Würfel schneiden. Gewürfelter Lachs, Kikkoman Sauce für Poke Bowls und Sesamkörner mischen. 

Schritt 4

Fenchel, Gurke, Avocado, Radieschen, Zuckererbsen, Lachs und frischen Koriander auf dem Reis in jeder Schüssel anrichten und mit Sesam bestreuen. Dazu extra Kikkoman Sauce für Poke Bowls als Beilage servieren.

Rezept-ID: 212

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Reis nach Packungsanweisung garen. Etwas abkühlen lassen, dann auf 4 Schüsseln verteilen.

Fenchel in sehr dünne Scheiben schneiden und in eiskaltes Wasser legen. Avocados in Scheiben schneiden, die Gurke würfeln und die Radieschen halbieren. Die Zuckererbsen in ein Sieb geben und mit kochendem Wasser übergießen. 

Die Haut vom Lachs entfernen und in Würfel schneiden. Gewürfelter Lachs, Kikkoman Sauce für Poke Bowls und Sesamkörner mischen. 

Fenchel, Gurke, Avocado, Radieschen, Zuckererbsen, Lachs und frischen Koriander auf dem Reis in jeder Schüssel anrichten und mit Sesam bestreuen. Dazu extra Kikkoman Sauce für Poke Bowls als Beilage servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.