Duftender gefüllter Wolfsbarsch

3 1 Bewertungen
Gesamtzeit 50 Min.
10 Min. Vorbereitungszeit
40 Min. Kochzeit

Zutaten

4 Portion(en)
200 g
Basmati Reis
1 EL
Erdnussöl
1 
rote Chilischote, fein gehackt
4 
Frühlingszwiebeln, fein gehackt
25 g
Kokoscreme
3 EL
frischer Koriander, gehackt
1 
Saft von 1 Limette
2 
ganze Seebarsche, ausgenommen und geputzt

Für die Sauce:

1 EL
Sesam
1 
rote Chilischote
2 EL
Reisessig
1 EL
Sesamöl
1 EL
Erdnussöl
1 
Fein geriebene Zitronenschale und Saft 1 Limette
2 cm
Stück frischer Ingwer, geschält und fein gerieben
Nährwertangaben (pro Portion): 3496 kJ  /  835 kcal
34 g Fett

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 200°C, Gas auf Stufe 6 vorheizen. Den Reis nach Packungsanweisung kochen.  Nach dem Kochen mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Schritt 2

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Chilischoten und Frühlingszwiebeln hinzugeben und garen, bis sie weich sind.  Gekochten Reis, Soja-Sauce, Kokoscreme, Koriander und Limettensaft hinzufügen. Garen und eine Minute umrühren, bis alles gut vermischt ist.

Schritt 3

Den Seebarsch auf ein leicht gefettetes Backblech legen.  Das Fischfleisch 3-mal einschneiden. Den Fisch mit dem Reis füllen.   Gegebenenfalls mit einem Faden zusammenbinden. Mit Folie abdecken und 15 Minuten im Ofen garen lassen. Die Folie entfernen und wieder in den Ofen geben. In 15 Minuten fertig garen.

Schritt 4

Den Fisch aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen. 

Schritt 5

Sesam in eine kleine Pfanne geben und rösten. Den Sesam nicht aus den Augen lassen, er kann sehr schnell anbrennen.  Die übrigen Zutaten hinzugeben und zum Kochen bringen. Die Sauce über den Fisch gießen. Sofort mit einer Auswahl an Gemüsen, wie z.B. Pak Choi, grüne Bohnen, Zucchini und Karottenstreifen servieren.

Rezept-ID: 345

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Den Ofen auf 200°C, Gas auf Stufe 6 vorheizen. Den Reis nach Packungsanweisung kochen.  Nach dem Kochen mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Chilischoten und Frühlingszwiebeln hinzugeben und garen, bis sie weich sind.  Gekochten Reis, Soja-Sauce, Kokoscreme, Koriander und Limettensaft hinzufügen. Garen und eine Minute umrühren, bis alles gut vermischt ist.

Den Seebarsch auf ein leicht gefettetes Backblech legen.  Das Fischfleisch 3-mal einschneiden. Den Fisch mit dem Reis füllen.   Gegebenenfalls mit einem Faden zusammenbinden. Mit Folie abdecken und 15 Minuten im Ofen garen lassen. Die Folie entfernen und wieder in den Ofen geben. In 15 Minuten fertig garen.

Den Fisch aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen. 

Sesam in eine kleine Pfanne geben und rösten. Den Sesam nicht aus den Augen lassen, er kann sehr schnell anbrennen.  Die übrigen Zutaten hinzugeben und zum Kochen bringen. Die Sauce über den Fisch gießen. Sofort mit einer Auswahl an Gemüsen, wie z.B. Pak Choi, grüne Bohnen, Zucchini und Karottenstreifen servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05

Mehr entdecken

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.