In rauchigem Whisky marinierte Hühnerkeulen

Gesamtzeit 180 Min.
15 Min. Vorbereitungszeit
45 Min. Kochzeit
120 Min. Marinierdauer

Der Geist der Highlands, eingefangen in saftigem Hühnerfleisch, mariniert in rauchigem Whisky, verfeinert mit Kikkoman Teriyaki BBQ-Sauce Honig. Ein besonders harmonischer, süß-würziger Genuss! Abgerundet mit frischem Knoblauch und herzhaftem Senf – ein kaledonisch-kulinarisches Abenteuer.

Zutaten

2 Portion(en)
3 
Knoblauchzehen
3 EL
Tafelsenf
 ½ EL
Honig (oder brauner Zucker)
4 EL
Whisky
1 Prise
Pfeffer
400 g
Hühnerkeulen
1 
Zweig frischer Rosmarin
1 
Zitrone
1 
Knoblauchzehe
Nährwertangaben (pro Portion): 2692 kJ  /  644 kcal
41 g Fett
42 g Eiweiß
28 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

3  Knoblauchzehen – 3 EL Tafelsenf – 4 EL Kikkoman Teriyaki BBQ-Sauce mit Honig ½ EL Honig (oder brauner Zucker) – 4 EL Whisky – 1 Prise Pfeffer

Den Knoblauch pressen und Tafelsenf, Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce Honig, Honig (oder braunen Zucker), Whisky und Pfeffer dazugeben. Alles gründlich vermischen.

Schritt 2

400 g Hühnerkeulen

Die Hühnerkeulen gründlich mit der vorbereiteten Marinade bestreichen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3

1  Zweig frischer Rosmarin – 1  Zitrone – 1  Knoblauchzehe

Das Hühnerfleisch 35 bis 45 Minuten im Backofen bei 180° backen oder ca. 30 Minuten auf einem vorgeheizten Rost grillen.

Optional können die Hühnerkeulen mit einem Rosmarinzweig, gegrillten Zitronenspalten und gerösteten Knoblauchhälften garniert werden.

Tipp:

Dieses Gericht passt gut zu Reis, Brot oder gegrilltem Baguette.

Rezept-ID: 1229

Rezept als PDF

PDF herunterladen

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

3  Knoblauchzehen – 3 EL Tafelsenf – 4 EL Kikkoman Teriyaki BBQ-Sauce mit Honig ½ EL Honig (oder brauner Zucker) – 4 EL Whisky – 1 Prise Pfeffer

Den Knoblauch pressen und Tafelsenf, Kikkoman Teriyaki Barbecuesauce Honig, Honig (oder braunen Zucker), Whisky und Pfeffer dazugeben. Alles gründlich vermischen.

400 g Hühnerkeulen

Die Hühnerkeulen gründlich mit der vorbereiteten Marinade bestreichen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

1  Zweig frischer Rosmarin – 1  Zitrone – 1  Knoblauchzehe

Das Hühnerfleisch 35 bis 45 Minuten im Backofen bei 180° backen oder ca. 30 Minuten auf einem vorgeheizten Rost grillen.

Optional können die Hühnerkeulen mit einem Rosmarinzweig, gegrillten Zitronenspalten und gerösteten Knoblauchhälften garniert werden.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.