Gebratene Thunfischsteaks mit Sesamkörnern

Gesamtzeit 10 Min.
10 Min. Vorbereitungszeit

Zutaten

4 Portion(en)
2 
Thunfischsteak von je 150 g und 2 cm Dicke ohne Haut
1 EL
weißer Sesam
1 EL
schwarzer Sesam
1 
Knoblauchzehe
20 g
Ingwer
1 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Beilage

200 g
Erbsen
200 g
kleine Zuchhini
1 
rote Zwiebel
Nährwertangaben (pro Portion): 640 kJ  /  152 kcal

Zubereitung

Schritt 1

Den Ingwer schälen und in eine Schüssel reiben. Den Knoblauch mit der Knoblauchpresse in die Schüssel pressen, die Hälfte der Ponzu Sojasauce mit Zitrone hinzufügen und verrühren. Die Thunfischsteak in die Sauce geben und wenden, 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen, von Zeit zu Zeit wenden.

Schritt 2

Das Gemüse zubereiten: Die Erbsen schälen, 4 Minuten in kochendes Salzwasser geben, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und in eine Salatschüssel geben. Die kleinen Zucchini in dünne Streifen schneiden und die rote Zwiebel mit einer feinen Reibe dazu reiben. 1 EL Ponzu Sojasauce mit Zitrone über das Gemüse geben, vermengen und beiseitestellen. Die Sesamkörner auf einem Teller miteinander vermischen.

Schritt 3

Die Thunfischsteak aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in den Sesamkörnern wenden. In eine Pfanne geben und bei starker Hitze 1 Minute von jeder Seite braten. Die Steaks aus der Pfanne nehmen, die Marinade und restliche Ponzu Sojasauce mit Zitrone in die Pfanne geben, 2 Minuten aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Den Thunfisch in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Anrichten: das Gemüse auf den Tellern verteilen, die Thunfischstreifen darauf anrichten und mit der heißen Sauce beträufeln.

Rezept-ID: 269

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Den Ingwer schälen und in eine Schüssel reiben. Den Knoblauch mit der Knoblauchpresse in die Schüssel pressen, die Hälfte der Ponzu Sojasauce mit Zitrone hinzufügen und verrühren. Die Thunfischsteak in die Sauce geben und wenden, 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen, von Zeit zu Zeit wenden.

Das Gemüse zubereiten: Die Erbsen schälen, 4 Minuten in kochendes Salzwasser geben, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und in eine Salatschüssel geben. Die kleinen Zucchini in dünne Streifen schneiden und die rote Zwiebel mit einer feinen Reibe dazu reiben. 1 EL Ponzu Sojasauce mit Zitrone über das Gemüse geben, vermengen und beiseitestellen. Die Sesamkörner auf einem Teller miteinander vermischen.

Die Thunfischsteak aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in den Sesamkörnern wenden. In eine Pfanne geben und bei starker Hitze 1 Minute von jeder Seite braten. Die Steaks aus der Pfanne nehmen, die Marinade und restliche Ponzu Sojasauce mit Zitrone in die Pfanne geben, 2 Minuten aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Den Thunfisch in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Anrichten: das Gemüse auf den Tellern verteilen, die Thunfischstreifen darauf anrichten und mit der heißen Sauce beträufeln.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.