Tomatenrisotto

Gesamtzeit 60 Min.
25 Min. Vorbereitungszeit
35 Min. Kochzeit

Zutaten

4 Portion(en)
1 
Zwiebel
5 EL
Olivenöl
300 g
Risotto
150 ml
Weißwein, trocken
1 
Lorbeerblatt
1 Prise
Salz
2 Prisen
Zucker
1 
Limette (Saft und Abrieb)
800 ml
Gemüsesuppe, warm
300 g
Cherrytomaten
1 
Rosmarinzweig
1 
Knoblauchzehe
1 EL
Balsamico
60 g
Pinienkerne
2 EL
Butter
50 g
Parmesan, gerieben
4 
Kugeln Burrata
3 EL
Olivenöl
2 Prisen
Pfeffer, geschrotet

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer tiefen Pfanne mit Olivenöl und Risotto anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Lorbeerblatt, Salz, 1 Prise Zucker und 2 EL Sojasauce einrühren. Das Ganze für einige Zeit köcheln lassen, um den Weißwein zu reduzieren.

Schritt 2

Limette waschen, reiben und auspressen. Saft und Abrieb zusammen mit der Gemüsesuppe nach und nach zum Risotto geben und weiter köcheln lassen.

Schritt 3

Cherrytomaten waschen und halbieren. Rosmarin waschen und abzupfen. Knoblauch schälen und fein schneiden. Alle Zutaten kurz in einer heißen Pfanne mit Balsamico, 1 EL Sojasauce und Zucker schwenken.

Schritt 4

Pinienkerne in einer Pfanne anrösten.

Schritt 5

Sobald das Risotto fertig ist, vom Herd nehmen und mit Butter und Parmesan cremig rühren. Gleichmäßig auf tiefe Teller verteilen.

Schritt 6

Cherrytomaten und Burrata darauf anrichten und das Ganze mit Pinienkernen, 3 EL Olivenöl und Pfeffer garnieren.

Rezept-ID: 951

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer tiefen Pfanne mit Olivenöl und Risotto anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Lorbeerblatt, Salz, 1 Prise Zucker und 2 EL Sojasauce einrühren. Das Ganze für einige Zeit köcheln lassen, um den Weißwein zu reduzieren.

Limette waschen, reiben und auspressen. Saft und Abrieb zusammen mit der Gemüsesuppe nach und nach zum Risotto geben und weiter köcheln lassen.

Cherrytomaten waschen und halbieren. Rosmarin waschen und abzupfen. Knoblauch schälen und fein schneiden. Alle Zutaten kurz in einer heißen Pfanne mit Balsamico, 1 EL Sojasauce und Zucker schwenken.

Pinienkerne in einer Pfanne anrösten.

Sobald das Risotto fertig ist, vom Herd nehmen und mit Butter und Parmesan cremig rühren. Gleichmäßig auf tiefe Teller verteilen.

Cherrytomaten und Burrata darauf anrichten und das Ganze mit Pinienkernen, 3 EL Olivenöl und Pfeffer garnieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04
05
06

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.