Überbackener Brokkoli, Karfiol und glasierter Kürbis mit knusprigen Sojasauce-Streuselneuseln

Gesamtzeit 45 Min.
15 Min. Vorbereitungszeit
30 Min. Kochzeit

Zutaten

4 Portion(en)
320 g
Brokkoli
320 g
Karfiol
320 g
Kürbisfruchtfleisch (z.B. Hokkaidokürbis)
1 TL
Olivenöl
100 ml
Apfelsaft

Für die Bechamelsauce:

2 EL
Erdnussöl (oder Pflanzenöl)
30 g
Weizenmehl
400 ml
Hafermilch (oder Mandelmilch oder Sojamilch)
50 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Kokosmilch
1 TL
Zucker
 ½ TL
Salz
Etwas Pfeffer

Für die Sojasauce-Streusel:

1 EL
Erdnussöl (oder Pflanzenöl)
2 
Stiele Petersilie
Nährwertangaben (pro Portion): 1380 kJ  /  329 kcal
12,9 g Fett
13,1 g Eiweiß
40,5 g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Brokkoli und Karfiol in kleine Röschen zerteilen, waschen, blanchieren und gut abtropfen lassen. Kürbis waschen und in kleine Würfel (ca. 1 cm) schneiden. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen, den Kürbis dazugeben und anschwitzen. Apfelsaft angießen und aufkochen. Sojasauce zufügen und solange weiterkochen, bis die Flüssigkeit fast komplett verdampft ist.

Schritt 2

Für die Bechamelsauce das Erdnussöl in einem Topf erhitzen, das Mehl dazugeben und anschwitzen. Die warme Hafermilch, Brühe und Kokosmilch nach und nach angießen, unter Rühren aufkochen und ca. 1-2 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze (140°C Umluft) vorheizen. Für die Sojasauce-Streusel die Sojasauce mit dem Erdnussöl gut verrühren. Das Pankomehl in eine Schüssel geben, mit der Sojasauce-Erdnussölmischung übergießen und gut vermischen. Die Pankomischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen ca. 6-7 Minuten backen. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Pankomischung aus dem Ofen nehmen und mit der Petersilie vermischen.

Schritt 4

Backofentemperatur auf 220°C Ober-/Unterhitze (200°C Umluft) erhöhen. Den glasierten Kürbis in eine Auflaufform legen und darauf abwechselnd den Brokkoli und Karfiol geben. Mit der Bechamelsauce begießen und im Backofen ca. 2-3 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen, mit den Sojasauce-Streuseln bestreuen und servieren.

Rezept-ID: 244

Rezept als PDF

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

Brokkoli und Karfiol in kleine Röschen zerteilen, waschen, blanchieren und gut abtropfen lassen. Kürbis waschen und in kleine Würfel (ca. 1 cm) schneiden. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen, den Kürbis dazugeben und anschwitzen. Apfelsaft angießen und aufkochen. Sojasauce zufügen und solange weiterkochen, bis die Flüssigkeit fast komplett verdampft ist.

Für die Bechamelsauce das Erdnussöl in einem Topf erhitzen, das Mehl dazugeben und anschwitzen. Die warme Hafermilch, Brühe und Kokosmilch nach und nach angießen, unter Rühren aufkochen und ca. 1-2 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen.

Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze (140°C Umluft) vorheizen. Für die Sojasauce-Streusel die Sojasauce mit dem Erdnussöl gut verrühren. Das Pankomehl in eine Schüssel geben, mit der Sojasauce-Erdnussölmischung übergießen und gut vermischen. Die Pankomischung auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen ca. 6-7 Minuten backen. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Pankomischung aus dem Ofen nehmen und mit der Petersilie vermischen.

Backofentemperatur auf 220°C Ober-/Unterhitze (200°C Umluft) erhöhen. Den glasierten Kürbis in eine Auflaufform legen und darauf abwechselnd den Brokkoli und Karfiol geben. Mit der Bechamelsauce begießen und im Backofen ca. 2-3 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen, mit den Sojasauce-Streuseln bestreuen und servieren.

Verraten Sie uns, wie Sie das Rezept finden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Einfach auf die Anzahl der Sterne klicken, die Sie vergeben wollen. Je mehr, desto besser!

01
02
03
04

Nichts Köstliches verpassen!

Registrieren Sie sich und entdecken Sie regelmäßig geschmackvolle Inspirationen!
Es wurden nicht alle benötigten Felder ausgefüllt.

Ich möchte über neue Angebote und Produktinformationen per E-Mail informiert werden. Melden Sie sich jederzeit kostenfrei wieder ab.